Auszug aus der Beitragsordnung

§ 1 Beitragspflicht
Der Märkische Golf Club e. V. (MGC) erhebt von seinen Mitgliedern folgende Beiträge:

a.
Aufnahmebeitrag
b.
Jahresbeitrag
c.
Verbandsbeitrag


§ 4 Mitgliederaufteilung
Beiträge werden differenziert nach Zugehörigkeit zu den nach § 4 der Satzung aufgeführten Mitgliedergruppen festgelegt und erhoben:

1.
Vollmitglieder
2.
Zweitmitglieder
3.
Fernmitglieder
4.
Kinder
5.
Jugendliche
6.
Junioren
7.
Jahresmitglieder
8.
Ehrenmitglieder


§ 5 Höhe des Aufnahmebeitrages
Vollmitglieder (mit Ausnahme der Junioren), Zweitmitglieder und Fernmitglieder entrichten einen einmaligen Aufnahmebeitrag in Höhe von 1.000,- Euro.

§ 6 Höhe des Jahresbeitrags
(3) Sofern nicht die Altersermäßigung gemäß nachfolgender Ziffer 4 oder eine der Übergangsregelungen gemäß Ziffer 5 zum Tragen kommen, werden die Beiträge ab 01.01.2017 wie folgt festgelegt:

Vollmitglieder
990,-- €
Zweitmitglieder
500,-- €
Fernmitglieder
500,-- €
Kinder (inkl. Kindertraining)
150,-- €
Jugendliche (inkl. Jugendtraining)
200,-- €
Junioren
250,-- €
Jahresmitglieder
1.500,-- €
Ehrenmitglieder
ohne Betrag

(4) Altersermäßigung: Für Vollmitglieder, die am 1. Januar des Beitragsjahres sowohl das 77. Lebensjahr vollendet
haben als auch mindestens 20 Jahre Mitglied im MGC sind, wird ein reduzierter Jahresbeitrag in Höhe von 500,-
Euro erhoben.
Vollmitglieder, die am 01.01.2016 bereits in den Genuss der zu diesem Zeitpunkt gültigen Altersermäßigung
gekommen sind, können auch weiterhin die Altersermäßigung in Anspruch nehmen.

(5a) Übergangsregelungen:
Für Vollmitglieder, die das bisherige Modell mit einem Jahresbeitrag in Höhe von 1.320,- Euro (sog. „V2-Beitrag“) gewählt haben, gilt folgende Übergangsregelung:
Ein Mitglied, das seit mehr als 12 Jahren den V2-Beitrag entrichtet hat, gilt per 01.01.2017 der reguläre Jahresbeitrag für Vollmitglieder gemäß o.g. Ziffer 3 Nr. 1 in Höhe von 990,- Euro.

Ein Vollmitglied, das
- seit 10 bis 12 Jahren den V2-Beitrag entrichtet, zahlt noch 2017
- seit 7 bis 9 Jahren den V2-Beitrag entrichtet, zahlt noch 2017 und 2018
- seit 4 bis 6 Jahren den V2-Beitrag entrichtet, zahlt noch 2017 bis 2019
- seit 3 oder weniger Jahren den V2-Beitrag entrichtet, zahlt noch 2017 bis 2020
den Jahresbeitrag in Höhe von 1.320,- Euro und danach den regulären Jahresbeitrag für Vollmitglieder gemäß o.g. Ziffer 3 Nr. 1 in Höhe von aktuell 990,- Euro.

Für sämtliche Regelungen unter diesem Buchstaben a) finden nur volle Jahreszahlungen Berücksichtigung, nicht jedoch quotale Zahlungen gemäß vorstehendem § 3 Satz 3 und 4.


§ 7 Verbandsbeitrag
Neben dem Jahresbeitrag wird für jedes Mitglied ab 21 Jahren eine Umlage in Höhe von z. Zt. 21,50 Euro je Jahr erhoben. Die Umlage umfasst die Verbandsbeiträge, welche durch den Deutschen Golf Verband e. V. und den Golfverband Nordrhein-Westfalen e. V. festgesetzt und je Mitglied erhobenen werden sowie die damit verbundenen Verwaltungskosten des MGC. Diese Umlage wird pro angefangenem Kalenderjahr voll in Rechnung gestellt.


§ 10 Investitionsumlage / Investitionsbeitrag
(1) Die Mitgliederversammlung kann mit einfacher Mehrheit für einmalige Aufgaben Investitionsumlagen erheben, auf die im Übrigen die Vorschriften der Beitragsordnung sinngemäß anzuwenden sind.

(2) Der bisher erhobene Investitionsbeitrag für Neumitglieder wird ausgesetzt. Das trifft nicht für Mitglieder zu, die einen Vertrag nach einer früheren Beitragsordnung haben und ihren Investitionsbeitrag und/oder ihre Investitionsumlage noch vollständig oder teilweise zu entrichten haben.

Hagen, den 06. November 2016